• Deutsch
  • Français
  • English
  • Polski
  • Español
  • EgoSecure UK

Das C.A.F.E Prinzip

Die hohe Anzahl der Endgeräte, auf denen Daten gespeichert oder Software und Dateien abgespielt werden können, sind ein Problem – Notebooks, Tablets, Smartphones, exteren Festplatten, USB-Sticks, sogar Digitalkameras können als Datenspeicher genutzt werden. Dabei sind es nicht nur die unternehmenseigenen Geräte, verstärkt kommen auch private Geräte zum Einsatz – ein Phänomen, das gerade unter dem Motto „Bring Your Own Device (BYOD)” heiß diskutiert wird. Für den Benutzer ist die Flexibilität der möglichen Endgeräte sehr bequem, für die IT-Sicherheitsbeauftragten ist es ein Albtraum.
Ebenso vielfältig wie die Endgeräte sind auch die Datenwege, die ein Unternehmen benutzt. Ob es der physische Transport eines mobilen Datenträgers, die Versendung von Daten über das Internet, die Benutzung von Cloud-Diensten oder die Kommunikation über moderne Kommunikationsplattformen wie z. B. Skype ist – über alle Wege können Daten abfließen.

 

yourENDPOINT_de_website

Ein umfassendes Datensicherheitskonzept muss alle Endgeräte und alle Datenwege in einem Unternehmensnetzwerk berücksichtigen – so wie das C.A.F.E. -Management Prinzip von EgoSecure.

C.A.F.E. MANAGEMENT UMFASSENDE SICHERHEIT UND EFFIZIENTER SYSTEMBETRIEB

Das C.A.F.E. Management Prinzip konzentriert sich auf alle Endgeräte und alle Datenwege und löst die Datensicherheitsprobleme durch das intelligente Zusammenspiel folgender Funktionen:

CONTROL: Definiert, welcher Benutzer welche Datenwege benutzen darf. Auf sensible Daten haben nur Mitarbeiter Zugriff, die diese auch tatsächlich für ihre Arbeiten benötigen.

AUDIT: Protokollierung macht Verstöße gegen Gesetze und Bestimmungen nachweisbar und sorgt für einen bewussten Umgang mit Daten. Das ist eine wichtige Voraussetzung im Rahmen der IT-Compliance.

FILTER:Separiert kritische von unkritischen Datentypen. Datentypen, die im Unternehmen nichts verloren haben, werden zuverlässig blockiert.

ENCRYPT: Mit C.A. und F. wird sichergestellt, dass ausschließlich berechtigte Mitarbeiter auf Daten und Applikationen zugreifen können, die für ihre Arbeit wirklich relevant sind. Werden berechtigterweise genutzte Daten dann noch verschlüsselt, besteht Rundum-Schutz auch bei vorsätzlichem Datendiebstahl oder fahrlässigem Datenverlust.

MANAGEMENT: Intelligentes und zentrales Management sorgt dafür, dass die Funktionen leicht zu installieren, durch die Benutzer leicht zu bedienen und leicht zu administrieren sind.
Antivirus, Management von mobilen Geräten, Integration von iOS und Android Geräten, Sicherheit von Cloud-Anwendungen und das Powermanagement der Endgeräte runden ein ganzheitliches und effizientes Sicherheitsprinzip ab.

0

Your Cart