Webinar mit Partner Dögel am 08.02.2017

Aufgrund der vermehrten Ransomware-Angriffe der letzten Monate möchte wir im Rahmen einer öffentlichen Onlinepräsentation aufzeigen, wie man sich davor schützen kann. Der allererste Schritt in diese Richtung besteht darin, zu verstehen, wie sich die Daten im Netzwerk bewegen bzw. wie diese überhaupt ins Netzwerk kommen. Genau diesen ersten Schritt wollen wir in dem Webinar verfolgen und die folgenden Fragen beantworten:

  • – welche USB-Speichermedien bzw. generell Speichermedien über einen definierten Zeitraum tatsächlich im Einsatz waren
  • – was auf ihnen gespeichert oder ins Netzwerk gebracht wurde
  • – welche Daten in der Cloud gespeichert wurden
  • – welche Applikationen eigentlich benutzt werden
  • – u.v.m

Die Ergebnisse dieser Analyse werden managementgerecht (unter Berücksichtigung der Persönlichkeitsrechte der Mitarbeiter) aufbereitet in Grafiken und Tabellen dargestellt und liefern somit Fakten, um ein Gesamtbild der Datensicherheit ganz individuell für jedes Unternehmen und jede Organisation zu zeichnen.

Daraufhin können nun die Schutzmaßnahmen definiert werden, die man wirklich benötigt.

Das Webinar findet am 08.02.2017 14 Uhr statt. Eine Anmeldung können Sie direkt unter dem folgenden Link vornehmen:

http://www.doegel.de/veranstaltungen/veranstaltungs-detail/article/webinar-egosecure-am-08022017-1400-uhr/