EgoSecure eröffnet neue Standorte weltweit

EgoSecure eröffnet neue Standorte weltweit, um globale Präsenz zu stärken

Mit mehr als 2.000 Kunden in über 40 Ländern treibt EgoSecure – eines der führenden deutschen Unternehmen für IT-Sicherheit mit Sitz in Ettlingen – seine internationale Ausrichtung weiter voran.

Nachdem EgoSecure zusammen mit seiner Vielzahl an weltweit agierenden Distributoren bereits zahlreiche internationale Kunden verschiedener Branchen und Größenordnungen gewinnen konnte, sollen ausgewählte Märkte mit besonders guten Entwicklungsmöglichkeiten mit neuen lokal ansässigen EgoSecure-Niederlassungen jetzt noch effizienter weiterentwickelt werden. Mit EgoSecure UK (Großbritannien und Neuseeland), EgoSecure Luxembourg (Benelux und Frankreich), EgoSecure Minsk (GUS Länder) und EgoSecure Südkorea werden englisch-, französisch- und russischsprachige sowie koreanische Länder angesprochen.

Ziel ist es, eine noch größere Nähe zu Kunden in den Regionen herzustellen und mit den im DACH-Raum bereits führenden Sicherheitslösungen des deutschen Herstellers auch weltweit eine führende Marktposition einzunehmen. Die regionalen Ansprechpartner werden die Kunden kompetent betreuen und die Umsätze in den Regionen deutlich ausbauen. Außerdem unterstützen sie dabei, die Message von EgoSecure gezielt anzupassen und lokal zu verbreiten.

„Wir setzen voll und ganz auf das Wissen regional beheimateter Spezialisten, denn diese kennen die lokalen Märkte und die jeweiligen Besonderheiten am besten. Als deutscher Hersteller sind wir zwar Experte für die Bundesrepublik, vertrauen aber auf die internationale Unterstützung, wenn es um überregionale Expansion geht“, sagt Sergej Schlotthauer, CEO von EgoSecure. „Ziel der Expansionsstrategie ist nachhaltiges Wachstum. Dabei vertrauen wir auf unsere deutsche IT-Sicherheitslösungen und unsere Expertise vor Ort.“

Die globale Expansion von EgoSecure ist auch ein wichtiges Gesprächsthema auf der it-sa 2016 in Nürnberg. Dort wird man mit eigenem Stand (Nummer 12.433) vertreten sein. Unter dem Motto „schöne IT-Security“ stellt man die neue Version des hauseigenen „Insight“- Produktmoduls vor. Zusätzlich gibt es für DACH ein neues Channelprogramm, um auch in der Heimatregion weiterhin Marktanteile gewinnen zu können.

Über EgoSecure
Mit EgoSecure Data Protection ist der deutsche Sicherheitsspezialist EgoSecure aus Ettlingen seit über 10 Jahren Innovationsführer im Bereich der umfassenden Data Protection Lösungen. Die Innovation in der aktuellen Produktversion ist die Weiterentwicklung des Moduls „Insight“. Insight verschafft zunächst einen Überblick über die Gesamtsituation der Datensicherheit im Netzwerk. Anhand dieser Fakten wird dann der Schutzbedarf ganz individuell für jedes Unternehmen ermittelt. EgoSecure ist weltweit der erste Hersteller, der die Analyse und die Schutzmodule in einer Lösung verbindet. Beides ist eng in einer Lösung über eine Management-Konsole, eine Datenbank, ein Installations- und Administrations-Konzept miteinander verbunden. Dieses garantiert eine schnelle Installation und eine einfache Administration. Benutzerschulungen sind in der Regel nicht nötig, denn die meisten Schutzfunktionen finden im Hintergrund statt. Alles getreu dem Motto „wir machen die komplizierten Dinge einfach“.

EgoSecure unterhält weltweite Vertriebs- und Technologiepartnerschaften und schützt über 2.000 internationale Unternehmen jeder Größenordnung und vieler Branchen. Insbesondere zum Datenschutz in kritischen Infrastrukturen ist EgoSecure besonders gefragt. Aktuelle Marktthemen wie Wirtschaftsspionage, Compliance, Cloud-Security, Industrie 4.0 finden in dem Produktportfolio effektive und effiziente Lösungen.