Beitrag über EgoSecure in der Welt am Sonntag

In einem Artikel vom 29.11.2015 berichtet die „Welt am Sonntag” über eine Ausschreibung der Polizei Brandenburg, bei der sich die Behörde auf EgoSecure als zu beschaffende Lösung festgelegt hatte.  Da wir im Vorfeld sehr offen mit den Autoren kooperierten und entsprechende Nachfragen umfangreich beantwortet haben, verwundert uns die heutige Darstellung unseres Unternehmens sehr. Alle Behauptungen, die lediglich auf Spekulationen beruhten konnten wir mit Fakten widerlegen.

Nach unserem Wissen waren wir zum Zeitpunkt der Ausschreibung der einzige Hersteller, der alle Anforderungen der Behörde an die Sicherheitssoftware erfüllen konnte. Der Artikel legt durch verschiedene Behauptungen und Fragen eine andere Sichtweise nahe – ohne jedoch konkrete Fakten zu liefern. Es scheint uns, dass die Autoren von Beginn an eine besondere Story im Kopf hatten und diese nun durch Spekulationen im Text verfolgt haben: Es werden u.a. grundsätzliche Zweifel an der Vertrauenswürdigkeit unserer Software angeführt, wobei diese ausschließlich auf Vorurteile ohne Fakten basieren. Dazu stellen wir klar, dass wir die Fakten schaffen wollten, und  im Vorfeld den Autoren mehrfach angeboten haben, unseren Quellcode auf mögliche Backdoors durch eine unabhängige Instanz testen zu lassen. Dieses Angebot machen wir übrigens auch jedem Kunden. Die Journalisten haben die Möglichkeit allerdings leider ignoriert – sie besteht aber auch weiterhin. Zudem verfügen wir seit  Februar 2014 über das Prüfsiegel des Bundesverbandes der IT-Sachverständigen und Gutachter e.V.. Der Prüfbericht ist abrufbar unter:

BISG-Prüfbericht

Wir arbeiten derzeit an einer Aktualisierung dieser Prüfung und des Siegels. EgoSecure ist außerdem Mitglied der TeleTrust und strebt derzeit eine weitere Zertifizierung durch eine unabhängige und anerkannte Stelle an, damit die Integrität unserer Software über jeden Zweifel erhaben ist.

Wir wissen nicht, mit welchem Ziel der Beitrag entstanden ist und was für die Autoren der Auslöser für ihre Arbeit war. Wir wissen aber, dass EgoSecure Software in von potentiellen Kunden und Auftraggebern durchgeführten Tests  sehr gut abschneidet und die technischen Eigenschaften unserer Software den Lösungen der Mitbewerber häufig überlegen sind.  Mit diesem Anspruch wollen wir auch im Markt agieren:

Wir sind überzeugt  der beste Partner unserer Kunden zu sein und mit der technisch besten Lösung, die Daten unserer Kunden zuverlässig und sicher zu schützen. Ohne Backdoors, ohne Schwachstellen und wir sind jederzeit bereit, dass mit Fakten nachzuweisen.

Über EgoSecure

Mit EgoSecure Data Protection ist der deutsche Sicherheitsspezialist EgoSecure aus Ettlingen seit 10 Jahren Innovationsführer im Bereich der umfassenden Data Protection Lösungen. Die neueste Innovation in der Produktversion 10 ist das Modul „Insight”. Insight ermittelt zunächst die Gesamtsituation der Datensicherheit im Netzwerk. Anhand dieser Fakten wird dann der Schutzbedarfs ganz individuell für jedes Unternehmen ermittelt. Die Analyse und die Schutzmodule in EgoSecure Data Protection sind eng in einer Lösung über eine Management-Konsole, eine Datenbank, ein Administration-Konzept und eine Installation miteinander verbunden, was die Einrichtung ganz einfach macht.

EgoSecure unterhält weltweite Vertriebs- und Technologiepartnerschaften und schützt über 1.850 internationale Unternehmen jeder Größenordnung und vieler Branchen. Aktuelle Marktthemen wie Wirtschaftsspionage, Compliance, Cloud-Security, Industrie 4.0 finden in dem Produktportfolio effektive und effiziente Lösungen.